Computer Club Seeshaupt

Laufwerke sicher löschen

Wer ein Festplatte, einen USB-Stick oder Speicherkarte verkauft sollte diese gründlich löschen, damit darauf gespeicherte private Daten vom neuen Besitzer nicht wieder hergestellt werden können.

Einfach die Dateien zu löschen reicht nicht, denn dabei wird lediglich der Verweis im Inhaltsverzeichnis entfernt, die Daten selbst bleiben auf dem Datenträger erhalten und werden erst dann überschrieben wenn deren Platz für neue Dateien benötigt wird. Auch wenn der alte PC weggeben oder entsorgt wird kann man nie wissen in welche Hände das Gerät fällt und ob hier der Versuch unternommen wird, Dateien wiederherzustellen. Da reicht es auch nicht, die Partitionen zu löschen oder neu anzulegen - auch hier werden lediglich die Informationen über die neue Verzeichnisstruktur geändert, ansonsten wird nichts überschrieben. Daher sollte man sicher überlegen, was man alles auf dem Rechner gespeichert hat, evtl. private Emails, Schriftverkehr mit Banken und Behörden, Bankdaten... und ob man nicht ausschliessen möchte, diese Dinge in die Hände anderer fallen zu lassen.

Daher gibt es Software die es erlaubt, ein komplettes Laufwerk mehrfach zu überschreiben, dann kann selbst in einem Labor durch eine verbliebene Restmagnetisierung nichts mehr zurückgeholt werden.

Bei Mac OS X bietet das Festplatten-Dienstprogramm genau eine solche Möglichkeit. Hier kann ein Laufwerk nicht nur gelöscht, sondern auch mehrfach überschrieben werden. Über die Schaltfläche Sicherheitsoptionen ... gelangt man zu diesem Dialog:

Laufwerke sicher löschen

Im CCS haben wir einen Adapter, mit welchem man unkompliziert eine ATA- oder SATA-Festplatte an den USB-Port anschliessen kann. So lassen sich bereits ausgebaute Festplatten einfach wieder in Betrieb nehmen um restlos alle darauf gespeicherten Informationen zu tilgen.

Stephan Herold


Für Windows gibt es z.B. diese Programme:

"Eraser": Englisch, kostenlos
Betriebssystem: Windows 95, 98, ME, NT, 2000, XP, Vista
www.heidi.ie/eraser/download.php

"CBL Daten-Schredder": Deutsch, kostenlos (aber nur per eMail-Registrierung und vierteljährlichem Newsletter)
Betriebssystem: Windows XP
www.cbltech.de/download.php

Nik Futter